• CM

Trails of Summer

(scroll for english version)


"Trails of Summer", oil/canvas, 160x140cm/63"x55"

Ich lese zur Zeit Faszinierendes über Bäume, was ich noch nicht wusste. Wußtet Ihr, dass Bäume auf erstaunliche Weise miteinander kommunizieren? Sie geben Informationen und Ressourcen über ein Netzwerk von Mykorrhizapilzen (mykós bedeutet Pilz und riza bedeutet Wurzel im Griechischen - eine Matte aus langen, dünnen Fäden, die schätzungsweise 90% der Landpflanzen miteinander verbinden. Wissenschaftler nennen die Pilze das Wood Wide Web, weil "erwachsene" Bäume Zucker mit jüngeren Bäumen teilen können, kranke Bäume ihre verbleibenden Ressourcen für andere in das Netzwerk zurückschicken können und sie miteinander über Gefahren wie Insektenbefall kommunizieren können.


"Die Beziehung zwischen diesen Mykorrhizapilzen und den Pflanzen, die sie verbinden, ist heute bekannt, dass sie sehr alt ist (etwa vierhundertfünfzig Millionen Jahre) und weitgehend auf Gegenseitigkeit beruht - eine Teilmenge der Symbiose, bei der beide Organismen von ihrer Verbindung profitieren. (...) Im Fall der Mykorrhizen saugen die Pilze Nahrung von den Bäumen ab und nehmen dabei einen Teil des kohlenstoffreichen Zuckers auf, den sie während der Photosynthese produzieren. Die Pflanzen wiederum erhalten Nährstoffe wie Phosphor und Stickstoff, die die Pilze aus dem Boden aufgenommen haben, mit Hilfe von Enzymen, die die Bäume nicht besitzen. (...) Die Enthüllung der Existenz des Wood Wide Web und das zunehmende Verständnis seiner Funktionen wirft große Fragen auf - darüber, wo Arten beginnen und enden; darüber, ob man sich einen Wald besser als einen einzelnen Superorganismus vorstellen sollte, statt als eine Gruppierung unabhängiger individualistischer Organismen; und darüber, was Handel, Teilen oder sogar Freundschaft zwischen Pflanzen bedeuten könnte." (The New Yorker)


Über die geheime Kommunikation der Bäume gibt es übrigens ein ein sehenswertes Video von der BBC (s.u.). Super erklärt und bildlich umgesetzt.

***


I am currently reading fascinating things about trees that I did not know yet. Did you know that trees communicate in amazing ways? They secretly talk to each other underground. They’re passing information and resources to and from each other through a network of mycorrhizal fungi—mykós means fungus and riza means root in Greek—a mat of long, thin filaments that connect an estimated 90% of land plants. Scientists call the fungi the Wood Wide Web because ‘adult’ trees can share sugars to younger trees, sick trees can send their remaining resources back into the network for others, and they can communicate with each other about dangers like insect infestations.


"The relationship between these mycorrhizal fungi and the plants they connect is now known to be ancient (around four hundred and fifty million years old) and largely one of mutualism—a subset of symbiosis in which both organisms benefit from their association. (...) In the case of the mycorrhizae, the fungi siphon off food from the trees, taking some of the carbon-rich sugar that they produce during photosynthesis. The plants, in turn, obtain nutrients such as phosphorus and nitrogen that the fungi have acquired from the soil, by means of enzymes that the trees do not possess… (...) The revelation of the Wood Wide Web’s existence, and the increased understanding of its functions, raises big questions—about where species begin and end; about whether a forest might be better imagined as a single superorganism, rather than a grouping of independent individualistic ones; and about what trading, sharing, or even friendship might mean among plants." (The New Yorker)


Btw there is a video from the BBC about the secret communication of the trees. Very well explained and illustrated:



0 Ansichten

 

© Claire Mesnil 2020     All rights reserved.       Legal Notice      Privacy Policy